Menü
Menü

BASEN Fasten und Fastenwandern mit Gemüse-Suppen und Obst VEGAN

Basenfasten_.jpg
Basenfasten_.jpg

Die Basen-SUPPEN-Woche ist eine Ernährungsform zur Erleichterung der Verdauungsarbeit Ihres Körpers.

Ziel ist: 

ein Säure-Basen-Ausgleich durch pflanzliche Kost und damit das Öffnen der Depots, in welchen der Körper die sauren Stoffwechsel-Endprodukte eingelagert hat.  
Wichtig ist der Verzicht auf Säure lockende oder Säure bildende Nahrungsmittel und sauer machende Lebensumstände.

Die Basen-Fasten-Mahlzeiten bestehen neben Aloe Vera und Wasser aus Kräutertees, aus Obstsaft, Gemüsesaft, Früchte-Frühstück und vor allem aus gekochten pürierten Gemüse-Suppen auch unter Verwendung von pflanzlichen Ölen. Alles VEGAN.

  • Das Programm schließt säurebildende Situationen aus.
  • Es kommen Pflanzenöle für die Zellregeneration mit zur Anwendung.

>> Preise

>> Termine

 
 
FastenWan_.jpg
FastenWan_.jpg

Das Programm

  • Übernachtung im Einzelzimmer
  • Leihbademantel
  • alle Fasten-Getränke und Fasten-Suppen VEGAN
  • Darmreinigung, Sanierung, Entgiftung mit Bitterpflanze Aloe Vera  
  • Sauerstoffvitalisierung durch Schwingkraftfeld
  • 3x Wandern, geführte Nordic W.-Touren
  • 1x GYMnastik 
  • 1x Qi Gong Atemschule
  • 2x Sauna
  • 2x Basensalz-Fußbad 
  • 5x Heu-Leberwickel
  • 1x Massage für Rücken-Nacken mit Aromaöl 
  • Kreativ: Malen & Energie der Farben  
  • Besichtigung der Umgebindehäuser mit Museum Schunkelhaus (4,00 €) 
  • Ernährungsberatung und tägliche Fastenbegleitung 
 
 
FastenMai50x50.jpg
FastenMai50x50.jpg

Preise

Der Preis für das Basen-Suppen-Fasten ist ensprechend angepasst und beträgt

  • 741,00 € / 6 ÜN 

(S)Paar-Preis für Freunde und Paare:

ab zwei Personen gibt es Rabatt :-)  
Einzelzimmer   = 698,00 € p.P. 
Doppelzimmer  = 654,00 € p.P.

 
 
Fastensaft_.jpg
Fastensaft_.jpg

Der Unterschied zum Buchinger-Heilfasten

Das Basen-Fasten unterscheidet sich zum Buchinger-Heilfasten darin, dass Obst und dicke Suppen gegESSEN werden.

Der Entsäuerungs-, Entgiftungs- und Reinigungseffekt für den Körper ist beim Basenfasten anders als beim Buchinger-Heil-Fasten, wo mit Tee, Wasser und Gemüsebrühe die Systeme -vor allem der Darm- nur mit Flüssigleiten gespült werden.

Das heißt: 
der Darm wird durch Basen-Suppen-Fasten in seiner Arbeit entlastet, aber dennoch weiterhin gefordert, Nahrungsmittelbestandteile hineinzuschaffen. Leicht verdauliche Nahrungsmittel werden gegessen und können demzufolge leichter verarbeitet werden.

Aber: Jedes Mal, wenn feste Nahrung gegessen wird, wird der Fasten-Reinigungsprozess verlangsamt oder  unterbrochen. 

Vergleich: BrakeFast (engl.) = Frühstück  = Pause vom Fasten oder die nächtliche Fastenzeit abbrechen.

Basen-Ernährung eignet sich sehr gut als Entlastung vor dem Buchinger-Fasten und als Aufbaukost nach dem Buchinger-Fasten. Basen-Ernährung ist somit fortführende Basis für weitere 14 Tage zur Gewichtsreduktion und zur Ernährungsumstellung.

 
 
Obstfasten_Johan.jpg
Obstfasten_Johan.jpg
Obst.jpg
Obst.jpg
Kräuter.jpg
Kräuter.jpg
 
 
Hotline: +49 (0)35875 / 60 283