Gästebuch

Danke für eure Feedbacks :-)

Mond.jpg

Viele von unseren Fastengästen schicken uns im Nachhinein eine e-Mail und wir freuen uns über jede Post.

Manche sind dabei sehr persönlich, diese veröffentlichen wir natürlich hier nicht. Also, es gibt noch weit mehr Feedbacks und für alle sagen wir Euch DANKE. Es ist herrlich, Euch kennenlernen zu können und immer wieder emotional, auch viele von Euch hier wieder begrüßen zu dürfen.

Danke für die gemeinsame Zeit.

 

Liebe Frau Kummerlöw , lieber Herr Heinrich,

auch ich wünsche Ihnen schöne, sonnige Ostern, viele Gäste und daneben auch ein wenig Erholung für Sie beide!!

Ich denke nur zu gern an die Tage bei Ihnen zurück, besonders, wenn die Arbeit manchmal zu erdrücken scheint - ohne funktioniert es jedoch nicht. Leider ist es nur häufig soviel, daß der Spaß daran zu kurz kommt.

Jetzt sind erstmal paar freie Tage mit sehr schönem Wetter, die vor uns liegen und wieder Kraft schöpfen lassen.

Mein Bild hat einen schönen Platz  zu Hause gefunden und ich habe mir bis jetzt ein paar sehr schöne Anregungen von Ihnen, liebe Frau  Kummerlöw, zu Eigen gemacht - da bestehe ich drauf.

Viel trinken, erst gegen Mittag etwas essen, Qi Gong,....Das alles erinnert mich jeden Tag an Sie beide.

Übrigens habe ich einen Stapel Ihrer Prospekte ausgelegt, als ich da zur Weiterbildung war - das ist die Anlaufstelle für sehr viele, gesundheitsbewußte (und fastenwillige) Kolleginnen und Kollegen. Ich habe Sie und Ihr Haus in den Himmel gehoben und geschwärmt. Vielleicht fruchtet es....Würde mich freuen, wenn es den einen oder anderen dazu bewegt, Sie und die wunderschöne Landschaft kennenzulernen.

Seien Sie beide und Ihre Mitstreiter ganz lieb von mir gegrüßt !!!!

 

Ihre M. G

 

War eine schöne Zeit bei Euch

Liebe Frau Kummerlöw, zunächst möchte ich mich noch einmal für die liebevolle und ausführliche Begleitung durch die Fastenwoche bei Ihnen und Ihrem Mann bedanken. Ich kann nur jedem raten, nicht lange überlegen sondern einfach machen! Im Schützenhaus sind sie in guten Händen. Die Zeit in dieser Woche verging durch die viefältigen Behandlungen sehr schnell und ein Hungergefühl kam gar nicht erst auf. Frau Kummerlöw hat mich ausführlich und fachkundig mit großem Einfühlungsvermögen und Fachkompetenz betreut. Neben ganz vielen anderen Behandlungen laut Homepage hat mir die Klangschalentherapie besonders gut gefallen .Vollkommen entspannt und gereinigt werde ich nach diesem Urlaub wieder starten. Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute.

Mit lieben Grüßen Frau J.

 

War eine schöne Zeit bei Euch , eine Zeit der Erholung und Entspannung und des inneren Friedens , möchte das alles ganz lange in mir aufrechterhalten , ich hoffe Hulda hält am Hoftor Wache und vertreibt alle bösen Geister .

Die eingeweichten Walnüsse sind  lecker  und die Wurst schmeckt ganz vorzüglich . Morgen gehe ich dann wieder auf Arbeit , aufgetankt und voller Elan .

Danke für alles

liebe Grüße S. P.

 

Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bedanken

Liebe Jeanette, lieber Andreas, heute komme ich endlich dazu euch ein paar Zeilen zu schreiben. Morgen geht der Alltag wieder von vorn los. Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bedanken. Diese 7 Tage 16.-22.09.2012 bei Euch waren für mich eine Bereicherung - um auch wieder zur Ruhe zu kommen. Jeanette, du mit deinem Wissen hast uns jeden Tag überrascht, deine einfache Erläuterung (für uns Laien) war jeden Tag ein Genuss. Wir hätten dir Stundenlang zuhören können. Auch unser Wochenplan war optimal auf uns abgestimmt. Wir haben uns rundum wohl bei Euch gefühlt.

Auch an Andreas einen herzlichen Dank, seine Nordic Walking Touren mit den vielen Infos die wir bekommen haben und erst der Gymnastikkurs waren sehr erkenntnisreich. Es war von Euch beiden alles sehr gut organisiert. Man kann es mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen.

Wir hatten uns ja zum Anfang für das Vollwertfasten entschieden, aber durch deine Überzeugenden Argumente sind wir dann doch beim Buchinger Fasten gelandet. Und wir haben es keinen Tag bereut. Nächstes Jahr werden wir gleich das Buchinger Fasten buchen und auch länger. Natürlich müssen die Vorbereiteden Tage von mir früher anfangen werden. Damit der Kaffeeentzug keine Kopfschmerzen bereitet. Übrigens, der Kaffee schmeckt noch nicht richtig.

Liebe Jeanette, ich bemühe mich deine Hinweise für den Alltag zu berücksichtigen. Das trinken klappt schon ganz gut und die Mahlzeiten geht so. Ich bleibe natürlich dran, keine Frage. Und die Übungen des Qigong wiederhole ich, damit ich Sie nicht vergesse. Die Blume ist ja mein Favorit.So meine Lieben, bleibt beide gesund ich freue mich auf unser nächstes Wiedersehen. Ich wollte es eigentlich ins Gästebuch schreiben, aber da war nichts zum schreiben, deshalb wenigsten diese Nachricht von mir. Ganz liebe Grüße von S. aus C.

 

Ja, danke fürs einschreiben.

Verschickt: Fr, 21 Okt 2016 6:40 pm

Betreff: AW: Fasten Anfang Februar

Eigentlich wollte ich jetzt im Oktober mich nochmal ein paar Tage ausklinken. Aber die freien Tage waren so schnell weg und verplant…..

  • Freue mich auf den Februar,
  • auf das endlich mal schlafen können,
  • auf deine erstaunlichen Ausführungen,
  • aufs lesen,
  • auf die Massagen,
  • aufs wandern nicht so sehr − vielleicht regnet es ja…

Sauna kannst du auch gern weiter geben − ist nicht so mein Ding,

seid alle  ganz lieb gegrüßt,

Angelika

 

Bis bald mal wieder

.. liebe Janette!! Nur ein kurzer Gruß in den Sonntagmorgen. Ich bin gut und schnell wieder in Dresden gelandet. Ja, die Woche wird noch lange nachklingen und ich habe das Gefühl, dass alles irgendwie anders ist oder gar, dass es nie mehr sein wird, wie es mal war.... Was ja vielleicht gut so ist...

.... Aber ich will Dir nicht wieder mit "Baustellen" kommen, sondern einfach nur noch mal DANKE sagen. Du bist ein ganz besonderer Mensch und ich bin froh, dass es mich zu Dir geführt hat und eben nicht nirgendwo anders hin... Ich konnte mich ja von Andreas nicht mehr verabschieden. Bitte grüße ihn, die Wanderungen mit ihm waren sehr schön!!

Also Du Liebe, bis bald mal wieder. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und eine schöne Zeit überhaupt!

Liebe Grüße von C.

Bist Du noch so lieb und schickst mir einen Link zu den "Zauberringen" und irgendwas zur Matrix??

 

Grüße zum Zauberberg

Eindrücke und Dank zum "Zauberberg" Obercunnersdorf von Beate und Matthias

Liebe Jeanette und lieber Andreas,
nachdem wir mit so vielen positiven Gefühlen und Energien wieder gut zu Hause angekommen sind, möchten wir uns auf diesem Wege, noch einmal herzlichst für diese gelungenen Tage, die Ihr 
als Team mit großer Professionalität, persönlicher und liebevoller Hingabe begleitet habt, bedanken. 
Eure aufbauenden und positiven Haltungen zur Heimat, zum Leben und zum Umgang mit dem eigenen Körper, haben uns sehr berührt und zu eigenen 
Veränderungen angeregt. Wir haben uns von Euch als sehr respektvoll und einfühlsam durch diese „Fasten-Wander“ Tage getragen gefühlt.

Auf der Fahrt nach Hause haben wir auf einem Bauernhof viel frisches Gemüse geholt und zu Hause gleich zwei Töpfe köstlichste Suppe und Brühe gekocht.
So trägt sich schon etwas von Euch in unseren sich bestimmt positiv veränderten Alltag hinein.

Schön dass es Euch gibt!

Weiter so viel Kraft und Positives für Euch!

Beate und Matthias

PS: Wir kommen wieder!